Treppenhausreinigung: Gut für Werterhalt und Erscheinungsbild

Das Treppenhaus trägt maßgeblich zum Erscheinungsbild Ihrer Immobilie bei – ganz gleich, ob es sich um eine gewerbliche- oder Wohnimmobilie handelt. Während ein verschmutztes Treppenhaus in einer Gewerbeimmobilie ein schlechtes Licht auf Ihr Gewerbe wirft, sorgt es in einer Wohnimmobilie für Verstimmungen zwischen den Mietparteien. Eine professionelle Treppenhausreinigung schafft hier Abhilfe!

Treppenhausreinigung für Gewerbe

Wenn wir von Treppenhausreinigung sprechen, ist hier auch die Reinigung des Eingangsbereichs, der Flure sowie der Haupt-, Seiten und Kellergänge gemeint. Schließlich tragen alle diese Bereiche zum optischen Eindruck Ihres Gewerbes bei und verschmutzen durch den Publikumsverkehr. Bleibt die regelmäßige Treppenhausreinigung aus, leidet nicht nur der optische Eindruck Ihrer Immobilie, sondern auch die Substanz. Hartnäckige Verschmutzungen oder Ablagerungen können der Bausubstanz schaden und kostspielige Instandsetzungsmaßnahmen erfordern. Die Treppenhausreinigung dient somit auch dem Werterhalt Ihrer Immobilie!

Welche Leistungen umfasst die professionelle Treppenhausreinigung?

Anders als der Name vermuten lässt, ist die Treppenhausreinigung eine sehr umfassende Reinigungsdienstleistung. Es wird nicht nur das Treppenhaus vom Keller bis Dachboden gekehrt und feucht gereinigt, sondern auch die Gänge sowie der Haupteingangsbereich außen! Zudem werden die Aufzugskabine gereinigt (soweit vorhanden) und die Abfalleimer im Eingangsbereich geleert. Der Leistungsumfang umfasst insgesamt folgende Arbeiten:

  • Komplettes Treppenhaus (vom Keller zum Dachboden) kehren und feucht wischen
  • Haupt- und Seitengänge kehren
  • Handläufe und Lichtschalter reinigen
  • Spinnweben entfernen
  • Rahmen und Glas der Treppenhausfenster säubern
  • Aufzugskabine reinigen (sofern vorhanden)
  • Fußabtreter säubern
  • Eingangstüren innen und außen säubern
  • Eingangsbereich innen und außen reinigen
  • Briefkästen und Klingel- / Sprachanlage reinigen
  • Gemeinschaftsräume säubern
  • Reinigung des Mülltonnenplatzes

Treppenhausreinigung: Preise und Reinigungsintervalle

Treppenhausreinigung Preise
© sturti – istockphoto.com

Dieser große Leistungsumfang lässt ein hohes Preisniveau vermuten. Doch die Treppenhausreinigung Preise sind niedriger als Sie denken! Achten Sie jedoch auf die Abrechnungsart, denn es kann

  • pro Mietpartei
  • nach Anzahl der Etagen oder
  • auf Stundenbasis

abgerechnet werden. Ihr Gebäudereinigung-Profi rät Ihnen, individuelle Angebote einzuholen. Je nachdem, wie abgerechnet wird, können sich größere Preisunterschiede ergeben. Als groben Richtwert können Sie diese Treppenhausreinigung Preise für Ihre Berechnung heranziehen:

Treppenhauseinigung Preisliste

Abrechnungsart Treppenhausreinigung Preise
pro Mietpartei 5 - 20 Euro
pro Etage ca. 9 Euro
pro Stunde ca. 30 Euro

 

Treppenhausreinigung und Mietrecht

Während es in gewerblichen Gebäuden unternehmerisch Sinn macht, eine professionelle Treppenhausreinigung (oder gleich eine Unterhaltsreinigung) durchführen zu lassen, kommt es in Wohngebäuden bei dem Thema häufiger zu Streitereien. Wie oft muss das Treppenhaus von den Mietern gereinigt werden? Ist die Hausordnung im Mietvertrag bindend und welche Pflichten darf der Vermieter den Mietern übertragen?

In Bezug auf die Treppenhausreinigung ist es durchaus legitim, wenn der Vermieter per Hausordnung im Mietvertrag festsetzt, dass die Mieter einen Putzplan erfüllen müssen. Hintergrund ist ein Urteil des Amtsgerichts Bremen (AZ 9 C 346/12). In diesem Gerichtsfall ist ein Mieter seiner Reinigungspflicht am Monatsanfang nicht nachgekommen. Der Vermieter hat darauf fristlos einen Reinigungsdienst beauftragt und die Kosten dem Mieter in Rechnung gestellt. Dieser wehrte sich vergebens vor Gericht, welches urteilte, dass die Reinigungspflicht aus der Hausordnung eine Verpflichtung darstelle, die im Voraus zu erbringen sei. Würde die Reinigungspflicht nicht bestehen, könnten die Kosten für die Treppenhausreinigung vom Vermieter direkt als Betriebskosten per Umlage auf alle Mieter übertragen werden.

Rechte der Mieter

Gleichzeitig ist es dem Vermieter aber nicht ohne Weiteres möglich, einen professionellen Reinigungsdienst zu beauftragen, ohne die Mieter zu fragen, wenn diese zuvor selbst für die Treppenhausreinigung verantwortlich waren. Auch dürfen die Kosten durch eine zu häufige Reinigung nicht übermäßig hoch werden. Dies ist durch den jeweiligen Verschmutzungsgrad und die jeweilige Immobilie jedoch sehr individuell. In jedem Fall müssen die Eckdaten der Treppenhausreinigung im Mietvertrag genannt werden.

Individuelle Treppenhausreinigung für Ihre Immobilie

Ihr Gebäudereinigung-Profi unterstützt Sie dabei, einen geeigneten Reinigungsdienst in Ihrer Region zu finden. Individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Angebote zugesandt. Tragen Sie dazu einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske ein und geben Sie Ihre Anfrage kurz durch. Binnen kurzer Zeit erhalten Sie mehrere Angebote. Einfacher und transparenter kann Ihre Treppenhausreinigung kaum ablaufen.


Ihr Gebäudereinigung-Profi empfiehlt:

In Wohnimmobilien kann die Treppenreinigung Stress zwischen den Mietparteien vermeiden. Eine lohnenswerte Dienstleistung mit einem deutlich größeren Umfang stellt der Hausmeisterservice dar. Dieser regelt alle Belange rund um Ihre Immobilie und dient als erster Ansprechpartner Ihrer Mieter. 

In einer gewerblichen Immobilie hingegen empfehlen wir zwei andere Kombi-Dienstleistungen: zum einen die Büroreinigung und zum anderen die Unterhaltsreinigung. Bei ersterer werden in erster Linie die Arbeitsplätze gereinigt, während letztere sich individuell an Ihr Gewerbe (bspw. auch Produktionsstätten) in Art und Umfang anpassen lässt.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
0 Abstimmungen