Fensterreinigung Kosten

Fenster putzen ist für viele die lästigste Hausarbeit. Fenster sind sehr schwer sauber zu bekommen, ohne dass Streifen und Schlieren hinterlassen werden. Da ist es praktisch, dass Sie den Gebäudereinigung-Profi engagieren können!

Wir haben den richtigen Durchblick für professionelle Fensterputzer in Ihrer Region – ob privat oder gewerblich, bei uns finden Sie das richtige Unternehmen für Ihre schmutzigen Fenster.

Darauf kommt es bei einer professionellen Fensterreinigung an

Fleckiges, undurchsichtiges Glas wirkt nicht einladend und sorgt für eine unklare Sicht. Eine professionelle Fensterreinigung ist nicht mit dem Putzen der Scheiben erledigt. ein Fenster besteht schließlich aus mehr, als den bloßen Scheiben. Zunächst sollten die Rahmen, Fugen und die Falze gereinigt werden. Dabei sollte erst der grobe Schmutz entfernt werden. Zu einer professionellen Fensterreinigung gehört zudem, dass die Fensterrahmen abgewaschen werden. Dafür kann ein nasser Schwamm oder ein Mikrofasertuch genutzt werden.

Besonders im Frühling und Sommer sind die Fenster mit Pollen und Staub bedeckt. Staub und Pollen werden am besten zuvor mit einem weichen Besen abgebürstet. Danach kann mit dem Putzen der Fenster mit Wasser und Reinigungsmitteln begonnen werden. Wenn die Fenster von außen besonders hartnäckig verschmutzt sind, wie zum Beispiel durch Vogelkot oder toten Insekten, sollten diese Stellen zuvor mit warmem Wasser und Spülmittel eingeweicht werden. Werden diese Punkte beachtet, steht strahlend sauberen Fenstern und einem klaren Durchblick nichts mehr im Wege!

Fensterreinigung Preise

Fenster putzen mit KranFenster zu reinigen ist eine lästige Sache. Die Reinigung kostet Zeit und Kraft. Eine professionelle Fensterreinigung vom Fachmann kann Abhilfe schaffen und muss nicht viel Geld kosten. Doch wie hoch sind die Fensterreinigung Kosten? Geringer als Sie denken! Die Preise für die Fensterreinigung liegen zwischen 2 und 4 Euro pro Quadratmeter Glasfläche. Bei gewerblichen Gebäuden können die Kosten auch etwas höher ausfallen.

Fensterreinigung Preisliste

Leistung Kosten
Anfahrt 40 €
60 qm Fensterreinigung (innen) 150 bis 200 €
60 qm Fensterreinigung (außen) 150 bis 200 €
60 qm Büro-Fensterreinigung (innen) 200 bis 250 €
60 qm Büro-Fensterreinigung (außen) 200 bis 250 €

Die Faktoren beeinflussen die Fensterreinigung Kosten

Fensterbrett putzenEin erfahrener Gebäudereiniger schaut sich das Objekt an, lässt die individuellen örtlichen Faktoren einfließen und definiert hieraus den Angebotspreis pro Quadratmeter. Welche Faktoren die Fensterreinigung Kosten beeinflussen, zeigt Ihnen Ihr Gebäudereinigung-Profi hier.

Der Fenstertyp

Je nach Fenstertyp kann der Preis höher oder niedriger ausfallen. Bestimmte Fenstertypen, wie z.B. schräge Fenster in einem Wintergarten oder Fenster in einem Altbau, sind schwerer zu erreichen oder zu reinigen. Ist ein Fenster schwerer zu erreichen, macht sich dies meistens im Preis bemerkbar. Fenster in einem Altbau bestehen meistens aus mehreren Scheiben oder es handelt sich um sogenannte Butzenfenster. Hier dauert die Reinigung länger, was sich ebenfalls im Preis bemerkbar macht. Nicht nur die Fenstertypen, auch die Fensterrahmen können den Fensterreinigung Preis beeinflussen. Hier spielt das Rahmenmaterial eine Rolle. Holz lässt sich zum Beispiel nicht so leicht reinigen wie Kunststoff. Grundsätzlich gilt, dass sich glatte Oberflächen der Fensterrahmen einfach reinigen. Aber auch die Größe und das Alter der Fensterrahmen beeinflussen den Preis.

Größe der zu reinigen Glasfläche

Generell ein wichtiger Faktor ist die Größe der zu reinigen Fläche. Dabei ist zu beachten, dass Kleinkunden pro Quadratmeter mehr bezahlen als Großkunden. Dies liegt daran, dass sich die Anfahrt und die Vorbereitung bei kleinen Aufträgen anteilig stärker auf die Kosten durchschlägt.

Art der Verschmutzung 

Wie stark die Fenster verschmutzt sind, ist ein weiterer Faktor, der den Preis beeinflusst. Denn stark verschmutzte Fenster benötigen in manchen Fällen bestimmte Putzmittel, eine intensivere Fensterreinigung und entsprechend mehr Zeit.
So spielt auch der Reinigungsturnus indem Ihre Fenster gereinigt werden eine Rolle bei den Fensterreinigung Kosten. Fenster, die nur einmal im Jahr gereinigt werden, sind schmutziger als Fenster die zwei oder drei Mal im Jahr gereinigt werden. Bei Fenstern, die länger nicht geputzt wurden, ist der Aufwand höher und die Kosten steigen bei der Reinigung.

Wer einen Fensterputzer oder eine Reinigungsfirma engagiert, sollte sich zunächst einen Überblick über das Angebot in seiner Region verschaffen. Beachten Sie bei dem Vergleich jedoch, dass die Anbieter unterschiedliche Leistungen anbieten. Der günstigste Anbieter ist also nicht immer auch gleichzeitig die beste Wahl. Mit unserem Angebot können Sie Ihre individuelle Anfrage erstellen und die Fensterreinigung Angebote vergleichen. Tragen Sie dazu einfach Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort in das Formular ein. Geben Sie als nächstes noch ein paar Angaben zu Ihrem Auftrag an und Sie erhalten binnen kurzer Zeit mehrere Angebote kostenlos und unverbindlich zugesandt. Je mehr Angaben Sie dabei zu den oben genannten Faktoren geben, desto genauer ist das Angebot der Gebäudereiniger. 


Ihr Gebäudereinigung-Profi empfiehlt:

Lassen Sie die Fensterreinigung regelmäßig von einem Profi-Betrieb vornehmen und sparen Sie durch die Kombination mehrerer Reinigungsleistungen Geld. Die passende Dienstleistung dazu lautet Unterhaltsreinigung!